Aktuelle Projekte und Aktionen


Wer?

Was?

Wann und Wo?

Wie?



The Second Planet e.V.

Begegnung

 

nach Absprache, Frankfurt

 

Hier bieten wir eine Möglichkeit ganz leicht und ohne jegliche Verpflichtung mit geflüchteten Menschen in Kontakt zu treten und zusammen etwas Freizeit zu verbringen. Egal ob ein Plausch am Main oder in einem Café, sportliche Aktivitäten, ein Besuch von kulturellen Veranstaltungen oder gemeinsames Kochen: Die Erweiterung des persönlichen Horizontes ist gewiss! Falls wir jetzt deine Neugier und auch dein Interesse geweckt haben, schreib uns doch einfach eine Nachricht mit dem Betreff "Begegnung" und wir nehmen schnellstmöglich Kontakt zu dir auf!



The Second Planet e.V.

Vereinsheim

ab 2018, Frankfurt

Das Ziel dieses Projektes ist es, unsere aktuelles und zukünftiges Engagement auf ein geregeltes und stabiles Grundgerüst zu betten. Nach unseren Vorstellungen sollte unser Vereinsheim hauptsächlich 3 Zwecke bedienen:  

  1. Offene Begegnungsstätte ("Café") in entspannter Umgebung in regelmäßigen Abständen mit der Möglichkeit auch Projekten und Aktionen ein "Zuhause" zu geben.
  2. Meeting- und Verwaltungsraum für Vereins-, Team- und Projektbesprechungen sowie Platz für die grundlegende Infrastruktur
  3. Lagerbereich für Sachspenden und Material (muss nicht zwingend am gleichen Ort sein)

Um dieses Vorhaben in die Realität umzusetzen, benötigt es neben der langfristigen, praktischen Mitwirkung von möglichst vielen Helfern auch die Mittel und Möglichkeiten um geeignete Räume zu finden und verwenden zu können.

Durch eine Fördermitgliedschaft oder eine Sach-/Geldspende kannst du uns helfen, dieses Projekt ins Leben zu rufen und langfristig zu erhalten.

 

Hast du Tipps, Hinweise oder Möglichkeiten, wie wir an geeignete Räumlichkeiten herankommen, oder möchtest gerne tatkräftig bei diesem Projekt mitwirken, dann würden wir 

uns über eine Nachricht mit dem Betreff "Vereinsheim" sehr freuen!

 



Love Europe

Love Europe App

Ein extrem nützliches und einfach zu bedienendes Smartphone-Tool, um sich in der neuen Umgebung schnell zurecht zu finden. Jeder kann seinen Beitrag sehr einfach leisten, in dem die "Hotspots" der eigenen Umgebung in die Datenbank eingetragen werden.

Kleiner Aufwand -> Großer Nutzen! Ein echtes Gemeinschaftsprojekt!

 

Die kostenlose Love Europe App zeigt geflüchteten (und anderen nicht ortsvertrauten) Menschen wichtige lokale Adressen und Events wie Sprachkurse oder Behörden an. Mit der App und GPS können Sie selbstständig dorthin gelangen. Hier kann man die App herunterladen und mehr darüber erfahren, wie man in wenigen Minuten Daten eingeben kann:

 

http://www.loveeurope.de